Jahresrückblick 2018 und -ausblick 2019 von Lenebelle Stoffe und Zubehör

Lenebelles Jahresrückblick 2018

Lenebelles Rückblick 2018

"Zwischen den Jahren". Eine immer wieder schöne Zeit. Denn zwischen den Jahren habe ich Zeit für mich, meine Familie und ganz viel mehr, wie zum Beispiel Gedanken. Zudem habe ich Zeit, diese Gedanken in aller Ruhe zu Papier zu bringen.
Da ist sie wieder, diese schöne Zeit und überall finde ich schon Rückblicke in Blogs, auf Instagram, in Facebook und möchte mich mit meinem Rückblick einreihen und die Gelegenheit nutzen, mich bei euch ganz herzlich zu bedanken. Ihr seid die weltbesten Kundinnen, die ich mir wünschen kann. Teilweise ist es auch einfach so viel mehr. Wir sind auch ein bischen Familie. Lenebelle ist ein Treffpunkt zum Quatschen, Fachsimpeln, sich austauschen, Lachen, Freunde treffen und sich einfach wohlfühlen. Lenebelle ist quality time.
Was ist so schön am Rückblick? Ich beschäftige mich noch einmal intensiv mit dem gesamten Jahr und stelle fest, dass ja da doch noch die eine oder andere Aktion gelaufen ist, an die ich mich fast nicht erinnert hätte oder das eine oder andere Nähprojekt angedeutet wurde mit nettem Bildausschnitt und dann habe ich euch nichts mehr dazu gepostet! Das hole ich auf jeden Fall im ersten Quartal von 2019 nach.
Das Jahr 2018 begann turbulent und ich habe mit euch zusammen meinen zweiten Geburtstag von Lenebelle gefeiert.

Das war ein tolles Event und ich habe mich riesig gefreut, dass ihr so zahlreich erschienen seid und meine Aktionsangebote so gut angenommen habt!
Ich hatte viele Ideen für 2018 und habe euch hier und da immer wieder überraschen können und so wird es auch weiterhin bleiben ... ich sprudel über vor Ideen und das macht mich so glücklich. Überhaupt bin ich total glücklich, dass ich jeden Tag das tun kann was mir am meisten Spaß macht: Mich mit Gleichgesinnten (also euch) auszutauschen, zwischen Stoffen zu "leben" und Projekte zu planen und umzusetzen und natürlich ganz viel zu nähen und euch die Ergebnisse zu zeigen. Ihr glaubt nicht, wie ich mich freue, wenn ich euch mit meinen genähten Dingen Anregungen geben kann und ihr mir dann eure Ergebnisse im Laden zeigen kommt. Das ist so schön! Ganz lieben Dank dafür, dass ihr euch diese Mühe macht.
Wer mir in Instagram und/oder Facebook folgt, hat ja gesehen, dass ich in 2018 ziemlich produktiv war. Oft werde ich gefragt, wann ich das denn alles mache und ich kann immer nur antworten "das weiß ich auch manchmal nicht so genau" ... lach.

Was war los bei Lenebelle in 2018?
Es gab einige super Rabatt Aktionen für euch, seit 2018 führt Lenebelle auch lillestoff Stoffe, Schnittmuster und das Magazin im Sortiment und dass ihr das so super gut annehmt, hat mich riesig gefreut. Biostoffe und top Qualität sind ja eine Sache, aber dazu noch schöne Designs zu bekommen, dass ist das was lillestoff einfach "rund" macht und daher super zu Lenebelle und damit auch euch passt. Zusätzlich habe ich in diesem Jahr beschlossen neben der kompletten Kollektion der elbmarie Taschenschnittmuster nun auch von lillesol & pelle alle Papierschnittmuster im Sortiment aufzunehmen um euch eine große Palette anbieten zu können. Ihr habt das Angebot super angenommen und das freut mich sehr. Dass es dazu noch viele Schnittmuster von anderen Top Designern wie pattydoo, ki-ba-doo, lillestoff, schnittreif, farbenmix bei mir gibt, das wisst ihr ja bereits. Noch neu im Sortiment ist der schicke Prym-Ständer, der nun das Ladengeschäft verschönert und das Qualitätssortiment im Bereich der Kurzwaren noch reichhaltiger macht.
Anfang 2018 hat farbenmix die neue Taschenspieler 4 CD herausgebracht und wir haben wieder alle fleißig mitgenäht!

Was haben wir noch gemacht? Wir haben nochmal für die Frühchen in Köln genäht und Sternenbettchen an das St. Marien Hospital in Düren gespendet. Es tut gut wenn mir die Hebamme erzählt, dass diese Sternenbettchen den betroffenen Eltern in einer ihrer schwersten Zeit ein wenig Trost spenden kann. Ich danke euch nochmals ganz herzlich für eure Unterstützung. Ganz besonders der lieben Helga, die mit soviel Liebe fürs Detail ihre genähten Sachen verziert.
Der Patchwork Anfängerkurs wurde von euch auch mit Begeisterung angenommen. Es macht mir immer große Freude, wenn ich sehe wie ihr Spaß an neuen Themen habt und jede so zauberhafte Dinge kreiert.

Hier gibt es in 2019 ein tolles Angebot für euch ... lest im Ausblick für 2019 weiter unten nach!

Ein ganz großes Event war das "SEW HAPPY TOGETHER" in Dürens PostHotel im September.

Was hatten wir Spaß! Diese Idee des Events hatte ich bereits zu meiner Geschäftsgründung und dann aber aus verschiedenen Gründen nie umgesetzt. 2018 war es dann soweit und es hat einen riesen Spaß gemacht, alles zu planen und mit euch zu erleben. Ihr habt das so begeistert angenommen, das klar war: das muss unbedingt noch einmal stattfinden und so wird es sein. Geplant ist das II. Quartal. Mehr dazu folgt dann noch. Wer von euch gerne im Emailverteiler hierzu aufgenommen werden möchte, darf sich gerne bei mir melden (info@lenebelle.de).
Ich für mich habe in 2018 endlich mein persönliches Herzensprojekt umgesetzt und bei "100 Days 100 Blocks" mitgemacht. Es gab vorher immer Ausreden warum es ungünstig war und diesmal habe ich Nägel mit Köpfen gemacht und es nicht bereut. Ich war ein echter "Tulatroop" und es war wirklich so toll sich mit Patchworkerinnen und Tula Pink Fans auf der ganzen Welt im Austausch zu befinden. Besonders stolz war ich auf mich, dass ich wirklich 100 Tage lang jeden Tag pünktlich einen Block posten konnte. Ich habe anfangs nicht wirklich geglaubt, dass ich das bis zum Ende so konsequent durchhalte.

Der Quilt wird in 2019 fertig gestellt. Meine Blöcke sind schön sortiert und liegen schon nach Reihen beschriftet fein säuberlich gestapelt bereit. Das Sashing fehlt allerdings noch komplett - weder geschnitten noch angenäht. Hüstel.
Im Sommer habe ich eine weitere Idee in die Realität umgesetzt: eine "ordentliche" Website. Meine erste Homepage war ein Baukastensystem und nur bedingt individuell beeinflussbar. Sie war ok, aber besser geht immer und nun habe ich "besser". Diese Website gefällt mir persönlich so richtig gut und wie ihr seht gibt es hier nun auch wieder einen Blog. Meinen Blog den ich vorher hatte, habe ich im Rahmen des Inkrafttretens der DSGVO brach gelegt. In diesem hier neu angelegten Blogbereich kann ich meine alten Blogposts noch transferieren. Aber das ist ein Projekt, welches noch länger dauern wird. Aber irgendwann werdet ihr hier alle meine bisher geposteten Blogbeiträge wiederfinden!
Was war noch in 2018? OH JA: DIE große Plattform DAWANDA hat zum Ende August ihre Pforten geschlossen und das war ein wirklich großer Einschnitt für Lenebelle und natürlich auch ganz viele andere Verkäufer und auch Käufer von Dawanda. Lenebelle hatte sich dort gerade angefangen gut zu etablieren und schon war es auch vorbei. Ich hätte zu Etsy wechseln können, habe mich aber dagegen entschieden und beschlossen, meinen eigenen Onlineshop unter www.lenebelle.shop zu eröffnen. Dieses Projekt ist doch recht umfangreich und geht leider nicht ganz so flott voran wie ich es mir gedacht hatte. Aber der Shop steht und ist geöffnet, es sind jedoch bei weitem noch nicht alle Produkte drin die ihr bei mir im Ladengeschäft findet. Aber es wird. Stück für Stück geht es voran.

Was gibt es noch für 2019 als Ausblick?

Es wird es natürlich keinen Stillstand bei Lenebelle geben. Freut euch zum Beispiel über eine anstehende Sortimentserweiterung und -veränderung. Das Nähevent "SEW HAPPY TOGETHER" wird nochmal stattfinden und Lenebelle hat eine Zusammenarbeit mit dem Katholischen Forum für Erwachsenen- und Familienbildung in Düren aufgenommen. Ich werde dort im Januar/ Februar und November je einen Patchworkkurs für Anfänger anbieten. Wenn ihr Lust habt, daran teilzunehmen schaut euch es euch gerne hier an und meldet euch an!
Andere Ideen sind noch nicht vollständig beschlossen und bleiben daher erstmal noch "geheim".

WOW ... ich danke euch, wenn ihr es bis hierhin geschafft habt dran zu bleiben und zu lesen!
Was bleibt mir noch zu sagen? Ich möchte euch wie so oft DANKE sagen. Danke für eure Treue, die in heutigen Zeiten besonders wertvoll für mich ist! Das ist ein großes Geschenk. Besonders wichtig ist mir neben qualitativ hochwertiger Ware, einem umfangreichen Sortiment und einer individuellen und fachlich kompetenten Beratung für euch, dass ihr euch bei mir wohlfühlt und gerne zu Lenebelle kommt.
Es ist für mich ein großes Glück, meinen Traum von einem eigenen Stoffgeschäft mit Kurzwaren und vielem mehr leben zu dürfen und das wäre ohne euch nicht möglich!
Ich hoffe, ihr hattet alle frohe Weihnachtstage und sage DANKE, dass ihr da seid und mich mit Lenebelle unterstützt!

Kontakt
  • Lenebelle Stoffe und Zubehör I Düren
  • Hans-Brückmann-Str. 2
  • 52351 Düren
Menü