make me take me - Beutel nähen, häkeln oder stricken und die Umwelt schonen

In unserem privaten wie auch beruflichen Alltag ist #nowaste immer wieder ein Thema und wir versuchen an vielen Stellen noch besser darauf zu achten, wie wir umweltfreundlicher verpacken und allgemein Müll vermeiden können.

Auf der h + h in Köln habe ich die Aktion "make me take me" der Initiative Handarbeit gesehen und hatte sofort Bilder im Kopf, von tollen Aktionen, die Lenebelle Stoffe und Zubehör in und für Düren veranstalten kann. Dabei fielen mir zwei top Kooperationspartnerinnen ein, von denen ich mir dachte, dass sie für das Projekt genauso brennen werden wie ich:
Die liebe Frau Beck vom Bildungsforum Düren und die liebe Frau Turowski von Ein Haus voll Wolle/ Woll Laden Milz

Worum geht es bei "make me take me", wie kannst du mitmachen?
Was Lenebelle, das Bildungsforum und der Woll Laden Milz zusammen für dich ausgeheckt haben, erfährst du ganz am Ende vom Text – es lohnt sich also unbebedingt bis dahin zu lesen!

Worum geht es denn bei MAKE ME TAKE ME?
Die Initiative Handarbeit e. V. beschreibt es so:
Kann Handarbeit die Welt ein Stück besser machen?
Die Initiative Handarbeit denkt JA und möchte es gemeinsam mit der DIY-Community und vielen anderen beweisen. Unter dem Motto „Make me Take me“ sollen im Rahmen der Aktion innerhalb eines Jahres 10.000 Einkaufstaschen genäht, gehäkelt oder gestrickt und im Anschluss an alle verschenkt werden, die versprechen, dafür in Zukunft auf Plastiktüten zu verzichten.
Es findet im Rahmen dieser Aktion eine Kooperation mit dem internationalen Projekt von GreenBagLady.org statt, das bereits seit einigen Jahren selbstgenähte Taschen sammelt, um die Flut an Plastiktüten weltweit einzudämmen.

Wie kannst DU mitmachen?
Du kannst die Anleitungen zum Nähen, Stricken oder Häkeln unter folgendem Link kostenlos herunterladen:
Der Schnitt der Tasche zum Nähen ist übrigens von Anke Müller alias Cherry Picking! Sie verdient einen ganz besonderen Dank für diesen tollen Beutel.
https://initiative-handarbeit.de/anleitungen/make-me-take-me-naehtasche/
https://initiative-handarbeit.de/anleitungen/make-me-take-me-haekelnetz/
https://initiative-handarbeit.de/anleitungen/make-me-take-me-stricknetz/

Die Labels kannst du kostenlos bei der Initiative Handarbeit e. V. bestellen und dir zusenden lassen.

Natürlich kannst du auch ein anderes Taschenschnittmuster deiner Wahl nehmen.
Auf den Beutel bringst du dein schickes, nummeriertes make-me-take-me-Label gut sichtbar an und verschenkst diesen an eine Freundin, Bekannte, Arbeitskollegin …, die dann künftig deine Tasche statt einer Plastiktüte verwenden wird.
Wenn du vernetzt bist, dann teilst du vielleicht auch dein eigenes Engagement in den sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #makemetakeme, #mehrnachhaltigkeit und erwähnst die Initiative Handarbet und gerne auch #lenebellestoffeundzubehoer – Beutel für Beutel!

Du kannst übrigens auf der Seite der Initiative Handarbeit immer sehen wie viele Labels bereits bestellt worden sind. 10.000 Beutel in einem Jahr zu nähen wird scheinbar eine wirklich leichte Übung für uns alle sein!

Was haben Lenebelle Stoffe und Zubehör, das Bildungsforum Düren und der Woll Laden Milz nun ausgeheckt?

Jetzt lüfte ich das Geheimnis, was Frau Beck, Frau Turowski und ich für dich im Angebot haben:

**Am 26. Mai 2019 findet von 11:00 bis 14:00 Uhr ein Treffen in den Räumlichkeiten vom Bildungsforum Düren statt. Wir werden in den drei Stunden in geselliger Runde "make me take me"-Beutel nähen, häkeln und stricken.

In der Teilnahmegebühr in Höhe von 5,00 € sind kalte Getränke und ein paar kleine Snacks inklusive!**

Für alle nähenden Kurs-Teilnehmerinnen gibt es je ein make me take me Label kostenlos dazu.

Hier kannst du dich zum Kurs anmelden.

Und weil wir den Gedanken der Aktion #nowaste so großartig finden, haben wir uns für euch eine schöne Rabattaktion ausgedacht.

Bei Lenebelle Stoffe und Zubehör und dem Woll Laden Milz bekommst du als Kursteilnehmerin beim Kauf ausgewählter Baumwollstoffe bzw. Wolle einen Rabatt in Höhe von 20 % !

und so könnte dein Beutel zum Beispiel nachher aussehen:

Wenn du nicht am Kurs teilnimmst, aber auch einen schicken Beutel im Rahmen der „MAKE ME TAKE ME“ Aktion nähen und verschenken möchtest, bietet dir Lenebelle Stoffe und Zubehör eine Woche lang für den Zeitraum vom 24. April bis 1. Mai 2019 im Onlineshop (Kategorie MAKE ME TAKE ME) und im Ladengeschäft ebenfalls 20 % Rabatt auf die entsprechenden Stoffe und Schrägbänder an. Für den Onlineshop gibst du beim Checkout den Gutscheincode MAKEMETAKEME ein und es werden dir die 20 % Rabatt abgezogen.

Und jetzt wünsche ich uns allen einen riesen Spaß beim Nähen oder Stricken oder Häkeln.. Ob allein oder in geselliger Runde, es wird auf jeden Fall ein wunderschöner Beutel, mit dem eine jede von uns ihren kleinen Beitrag zum Schutz der Umwelt beitragen wird.

Kontakt
  • Lenebelle Stoffe und Zubehör I Düren
  • Hans-Brückmann-Str. 2
  • 52351 Düren
Menü