Wachstuchtasche Philine als coole Messenger Bag

Taschen aus Wachstuch gehen immer und so auch eine Philine!

Diese Philine habe ich für meine Freundin genäht, die beschlossen hat, ihre bisherige berufliche Qualifikation mittels eines Studiums noch abzurunden.

Damit sie in der Uni immer gut sortiert und im Trend ist, bekommt sie zu ihrem Geburtstag diese Tasche von mir.
Philine ist eine trendige Tasche im Messenger Bag Stil und ein echtes Raumwunder. Da ist genug Platz für Laptop, Hefte, Brotdosen, etc.

Außen habe ich wasser- und schmutzabweisendes Wachstuch gewählt und innen einen reinen Baumwollstoff.

Das obligatorische Schlüsselband darf bei mir nie fehlen und ist in ausreichender Länge integriert, sodass man immer einfach nur oben am Band ziehen muss um den Schlüssel schnell in der Hand zu halten.

Ein bischen aufgemotzt habe ich das Wachstuch mit schwarzen Kunstlederresten an den Mappenschlössern am Klappdeckel und auf der inneren aufgesetzten Tasche.

Ansonsten hat die Tasche eine rückwärtige Reißverschlusstasche und innen ebenfalls eine Tasche mit Reißverschluss.

Wer den Schnitt kennt, weiß dass Philine eigentlich besser aus Stoff ohne Musterverlauf genäht wird, weil das Hauptteil aus einem Stück zugeschnitten wird. Ich habe daher meinen Schnitt geteilt und konnte so auch mit Musterverlauf arbeiten.

Jetzt freue ich mich, wenn ich sie endlich verschenken darf und nicht mehr geheimnisvoll tun muss!

Stoffe: Wachstuch KOKKA von echino und Baumwolle
Schnittmuster: Philine nach elbmarie
Verlinkt zu: Creadienstag

Kontakt
  • Lenebelle Stoffe und Zubehör I Düren
  • Hans-Brückmann-Str. 2
  • 52351 Düren
Menü